Zuviel gefeiert & Alkohol getrunken? Ätherische Öle gegen einen Kater am Morgen:

Zu lange gefeiert? Und etwas viel Alkohol getrunken?

 

Kater sind eine unangenehme und manchmal schmerzhafte Folge des Alkoholkonsums. Jeder, der schon einmal einen Kater hatte, hat wahrscheinlich nach natürlichen Heilmitteln gegen Kater gesucht, in der Hoffnung, die Symptome so schnell wie möglich zu beseitigen. Zwar gibt es keine blitzschnelle Abhilfe für einen Kater, aber es gibt einige Anwendungen mit ätherischen Ölen, die die Symptome lindern können.

 

Ein Kater ist eine Reihe von Symptomen, die durch einen deutlichen Abfall des Blutalkoholspiegels nach zu viel Alkoholkonsum verursacht werden. Da der Körper daran arbeitet, den Alkohol aus dem Körper zu eliminieren, können Symptome wie Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Schwäche, Durst und Erschöpfung auftreten.

 

Viel Wasser trinken, Ruhe und die folgenden ätherischen Entgiftungsöle sollten Abhilfe schaffen.


Die Top-Ätherischen Öle für den Kater am Morgen:

  1. Ätherisches Fenchelöl - Fennel
  2. Ätherisches Ingweröl - Ginger
  3. Ätherisches Lavendelöl - Lavender
  4. Ätherisches Zitronenöl - Lemon
  5. Ätherisches Öl mit schwarzem Pfeffer - Black Pepper
  6. Ätherisches Majoranöl - Marjoram
  7. Ätherisches Pfefferminzöl - Peppermint
  8. Ätherisches Grüne Minzöl - Spearmint
  9. doTERRA Zendocrine ätherische Öle Mischung

Ein Vorteil des ätherischen Fenchelöls ist, dass es die gesunde Nierenfunktion fördert und Giftstoffe aus dem Körper ausscheiden kann. Historisch gesehen wurde es als Diuretikum verwendet, indem es die Nierenfunktion, die für die Extraktion von Giftstoffen aus dem Blut verantwortlich ist, fördert. Aufgrund dieser Eigenschaften gilt das ätherische Öl des Fenchels als eines der besten ätherischen Entgiftungsöle, die man bei einem Kater verwenden kann.

 

Anwendung: Mische 1-2 Tropfen mit einem Trägeröl, wie z.B. Jojobaöl. Auf die Haut auftragen und sanft einmassieren oder gib 1-2 Tropfen mit Ingweröl in eine leere Kapsel und nimm diese innerlich ein. 1 Tropfen unter der Zunge wirkt auch wunderbar gegen Übelkeit.

 


Die schmerzlindernden, energetisierenden, gegen Übelkeit wirkenden und leberschützenden Eigenschaften des ätherischen Ingweröls machen es zu einem natürlichen Entgiftungsmittel aus ätherischen Ölen. 

 

Müdigkeit ist eines der beeinträchtigenden Symptome eines Kater, daher könnte sich die stimulierende Wirkung des ätherischen Ingweröls als hilfreich erweisen.

 

Ingwer unterstützt auch die Gesundheit der Leber. In einer kürzlich durchgeführten klinischen Studie fanden Forscher heraus, dass die Biomarker für alkoholische Fettleberkrankheiten nach der Verabreichung des ätherischen Öls signifikant reduziert wurden. Die Leber ist für die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper, insbesondere von Alkohol, verantwortlich, was das ätherische Öl des Ingwers zu einem der besten ätherischen Öle für die Entgiftung macht.

 

Anwendung: Trage 2-3 Tropfen mit einem Trägeröl auf den Bauch auf und massiere es leicht ein. Atme es tief mehrmals aus der Flasche ein oder benutze 1-2 Tropfen Ginger mit 1 Tr. Pfefferminz und 1 Tr. Zitrone in einer Kapsel und nimm diese mit einem Glas Wasser ein

 


Lavendel hat sehr beruhigende aber auch schmerzlindernde Eigenschaften und fördert das Gefühl der Vitalität, welches bei Kopfweh & Reizbarkeit am nächsten Morgen genau das richtige ist. 

 

Anwendung: Trage es auf die Schläfen und Nacken auf und massiere es in den Kopf ein. Im Diffuser probiere es mit 2 Tr. Lavendel, 2 Tr. Pfefferminz und 3 Tr. Orange

 

 


Ein wertvoller Vorteil des ätherischen Öls der Zitrone ist seine natürliche Wirkung gegen Übelkeit. Ätherisches Zitronenöl gilt neben Fenchel und Pfefferminz als eines der besten natürlichen Heilmittel gegen Kater-Übelkeit.

 

Zitronenöl hat auch eine natürliche antidepressive Wirkung. Oftmals als ein "glückliches" ätherisches Öl angesehen, kann das Inhalieren von ätherischem Zitronenöl dazu beitragen, dass sich die Anwender einfach emotional besser fühlen. 

 

Anwendung: Gegen Übelkeit mische 1-2 Tropfen Zitrone mit Pfefferminz in einer leeren Kapsel und nimm diese mit einem Glas Wasser ein. Mische 2-3 Tropfen mit einem Trägeröl und trage es auf den Bauch auf. Um das emotionale Gleichgewicht wieder herzustellen, atme es tief mehrmals aus der Flasche ein oder benutze es mit Orange im Diffuser.


Ein Vorteil des ätherischen Öls aus schwarzem Pfeffer ist die natürliche Schmerzlinderung. Wenn es äußerlich angewendet wird, kann das ätherische Öl Magenverstimmungen, Blähungen, Krämpfe und Verdauungsstörungen lindern.

 

Anwendung: Um dieses ätherische Öl zur Linderung von Magenbeschwerden zu verwenden, mische  2-3 Tropfen mit einem Trägeröl und trage es auf die Magengegend auf 


Wenn eine Magenverstimmung eines der Symptome des Kater ist, können die Eigenschaften des ätherischen Majoranöls eine gewisse Erleichterung bringen. Ätherisches Majoranöl hat erwiesen, dass es Magenkrämpfe und Blähungen reduziert und Verdauungsprobleme beruhigt.

 

Anwendung: Zur Linderung von Magenbeschwerden, mische  2-3 Tropfen mit einem Trägeröl und trage es auf den Bauch auf. Mischt sich auch gut mit Black Pepper, Peppermint, Fenchel und Zitrone.


Es gibt mehrere Vorteile des ätherischen Pfefferminzöls, die es zu einem hervorragenden natürlichen Katermittel machen. Mit Anti-Übelkeit, schmerzlindernden, entblähenden und stimulierenden Eigenschaften, bietet das ätherische Pfefferminzöl Linderung sowohl bei Verdauungsproblemen als auch bei Kopfschmerzen.

 

Das ätherische Pfefferminzöl ist auch dafür bekannt, dass es bereits nach 11 Minuten Inhalation die Müdigkeit deutlich reduziert.

 

Anwendung: Trage es auf Schläfen, Nacken und Schulter um Verspannungen zu lösen und seine schmerzlindernden Effekte zu entfalten. Bei Magenverstimmungen mische es mit einem Trägeröl und trage es auf den Bauch auf. 


Grüne Minze fördert die Verdauung und hilft, gelegentliche Magenverstimmungen zu reduzieren. Es fördert ausserdem das Konzentrationsvermögen und hebt die Stimmung.

 

 

Dieses ätherische Öl stimuliert die Sekretion von Hormonen und die Ausscheidung von Enzymen, Magensäften und Galle. Es stimuliert auch die Nerven und die Gehirnfunktion und fördert eine gute Durchblutung. Dies hält die Stoffwechselaktivität aktiv und stärkt auch das Immunsystem, denn die Durchblutungsförderung fördert wiederum die Abwehrkräfte und den Toxinabbau.

 

Anwendung: Mische 2 Tropfen mit einem Trägeröl und massiere leicht die Magengegend. Direkt aus der Flasche einatmen kann Übelkeit reduzieren. 


Die Zendocrine ätherische Ölmischung kombiniert Rosmarin, Koriander und Wacholderbeere und wird dadurch zur perfekten Mischung für die tägliche innerliche Anwendung. Zendocrine unterstützt die natürliche Fähigkeit des Körpers, sich von unerwünschten Substanzen zu befreien.

 

Hilft den Körper von Giftstoffen und freien Radikalen zu befreien, die die Körpersysteme beinträchtigen und ein Gefühl der Schwere erzeugen können. 

 

Anwendung: Nimm 2 Tropfen mit 1 Tr. Zitrone in einer leeren Kapsel mit einem Glass Wasser ein. Reibe 1-2 Tropfen mit einem Trägeröl vermischt direkt über Leber und Nieren.


Ich wünsche Euch allen ein wunderbares, magisches, gesundes Neues Jahr 2020!