Clary Sage - Muskatellersalbei

Botanischer Name: Salvia sclarea

Herkunftsland: USA

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

 

Muskatellersalbei ist eine zweijährige oder mehrjährige Pflanze, die bis zu sechs Fuß hoch wächst. Es ist bekannt für seine beruhigenden Eigenschaften und Vorteile für die Haut. Die wichtigste chemische Komponente von Clary Sage ist Linalylacetat, ein Teil der Ester-Gruppe, was es zu einem der entspannendsten, beruhigendsten und ausgleichendsten ätherischen Öle macht.

Im Mittelalter wurde die Pflanze Clary Sage häufig zur Beruhigung der Haut eingesetzt. Wenn man Clary Sage einatmet, fördert es das Gefühl der Entspannung und ermöglicht einen erholsamen Schlaf.

 

Körper-Systeme: Nervensystem, Immunsystem, Haare- & Haut, Endokrinsystem


Seelische & Emotionale Wirkung

Es ist ein Öl, bei dem es um "Klarheit" geht und die Möglichkeit gibt, deutlicher zu erkennen, was verschwommen ist, oder mit Klarheit nach vorne zu blicken. Es wird oft während der Meditation, Gebeten oder kreativen Arbeit auf der Stirn verwendet, weil das Öl hilft Verwirrung und Illusionen zu entfernen.  Es unterstützt uns, um uns der Intuition und der inneren Weisheit zu öffnen, und von einem Verständnis zu leiten, das sowohl in uns als auch in unserem Inneren sitzt.

  • Bringt Lebensfreude zurück & hebt die Stimmung
  • Zum Wecken oder Steigern der Kreativität
  • Entspannend
  • Löst Geistige Blockaden
  • Beruhigung des Geistes
  • Negative Lebenseinstellung
  • Löst euphorische Gefühle aus
  • Regt die Phantasie an & schafft neue Inspiration
  • Schafft schöne Träume
  • Gibt neue Energie
  • Bei emotionaler Verwirrung
  • Um ein heilendes Gebet oder die Meditation zu vertiefen, mische 6 Tropfen Salbeiöl mit 2 Tropfen Weihrauch, Sibirischer Tanne oder Orangenöl. Füge die Mischung einem Ultraschallvernebler hinzu.

Anwendung & Rezepte

Allgemein

  • Für die Augenpflege 2-3 Tropfen Salbeiöl auf ein sauberes und warmes Waschlappen geben; Halte das Tuch 10 Minuten lang auf beide Augen.
  • Um eine gesunde Verdauung zu unterstützen, massiere den Bauch mit gleichen Teilen Salbeiöl und einem Trägeröl, oder verwende eine heiße Kompresse mit 3-5 Tropfen Salbeiöl.
  • Um die gesunde Atmung natürlich zu unterstützen, mische 4 Tropfen Salbeiöl mit Lavendelöl und massiere die Mischung auf der Brust oder dem Rücken ein.
  • Ein bis zwei Tropfen auf die Kissenbezüge auftragen, um sich auf einen erholsamen Schlaf vorzubereiten.
  • Clary Sage mischt sich gut mit Bergamotte, schwarzem Pfeffer, Zedernholz, römischer Kamille, Koriander, Grapefruit, Wacholderbeere, Zitrone, Limette, Lavendelmelaleuca, Wildorange, Sandelholz, Petitgrain, Rose, Spikenard und Mandarinenöl.

Haut & Haare

  • Für die Hautpflege, erstelle eine Mischung aus Salbeiöl und einem Trägeröl (wie Kokosnuss oder Jojoba) in einem Verhältnis von 1: 1. Trage die Mischung direkt auf Gesicht, Hals und Körper auf.
  • Für die Gesundheit der Haare, massiere gleiche Teile Muskatellersalbeiöl und Rosmarinöl in die Kopfhaut während des Duschens.
  • Gebe drei bis vier Tropfen in das Shampoo oder die Spülung, um gesund aussehende Haare und Kopfhaut zu fördern.

Relaxen - Entspannen

  • Es schafft eine erholsame Umgebung und reduziert gleichzeitig das Gefühl von Stress und Angst.
  • Dieses ätherische Öl kann synergetisch dazu beitragen, das Nervensystem zu beruhigen.
  • Kombiniere Clary Sage mit römischer Kamille und gib es in das Badewasser für ein entspannendes Erlebnis.
  • Bei verspannten Muskeln, mische ein Massageöl mit 5 Tropfen Salbeiöl und 5 Tropfen eines Trägeröls (wie Jojoba- oder Kokosnussöl) und massiere es auf die betroffenen Stellen ein
  • Zur Entspannung 2-3 Tropfen diffundieren oder inhalieren.
  • Um die Stimmung zu verbessern und Verspannungen im Körper zu lösen, füge 3-5 Tropfen Salbeiöl zu warmem Badewasser hinzu. 
  • Während des Menstruationszyklus Clary Sage auf den Bauch einmassieren - wirkt beruhigend und löst Verspannungen

Chemie von Muskatellersalbei - Clary Sage

Die chemischen Hauptbestandteile von Muskatellersalbei sind Linalool und Linalylacetat. Linalool ist ein starker Wirkstoff, der sowohl die Stimmung als auch den Körper beeinflussen kann. Wie im doTERRA Science Blog erwähnt, zeigt eine kürzlich durchgeführte Studie, dass die interne Verwendung von Linalool das Monoaminergie-System des Gehirns beeinflusst.  Wenn Linalool in dieses System eindringt, wirkt es auf mehrere Rezeptoren. Da mehrere Rezeptoren angegriffen werden, ist die Wirkung von Linalool stärker und lang anhaltender als bei Molekülen, die nur einen Rezeptor ansteuern. Dieser Effekt unterstützt das Gleichgewicht der Gehirnchemie in diesen Rezeptoren, was den Effekt hat, dass traurige Gefühle verringert werden. 

 

Eine andere Studie legt nahe, dass die alleinige Einnahme von Linalool den normalen Prozess der Entspannung der Blutgefäße erleichtern kann. Innerlich angewendetes Linalool soll auch die Entspannung im Körper fördern.

 

Zusätzlich zu Linalool hat Linalylacetat bei innerlicher Anwendung entspannende und beruhigende Eigenschaften, da Enzyme im Körper Linalylacetat zu Linalool metabolisieren. Linalylacetat gehört auch zur Gruppe der Ester, was es zu einem der entspannendsten, beruhigendsten und ausgleichendsten ätherischen Öle macht.


Öle, die sich gut mit Muskatellersalbei mischen

Clary-Salbei-Öl lässt sich gut mit Zitrusölen wie Zitrone, Limette und Wildorange mischen, aber auch mit anderen ätherischen Ölen wie Weihrauch, Zypresse, Geranie und ätherischen Ölen aus Sandelholz zur Diffusion. 


Ideen für Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.

Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Muskatellersalbei liefert Energie für jeden Teil des Auges, der Stirnchakra und der Nebenhöhlen.

 

Sakral- & Stirnchakra


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0