Basil - Basilikum

Botanischer Name: Ocimim basilicum

Herkunftsland: USA

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

 

Basilikumöl ist für ein breites Spektrum an biologischen und physiologischen Reaktionen bekannt. Zum Beispiel wirkt es regenerierend für Nerven und Nervensystem, ist einsetzbar bei respiratorischen Ursachen, Hautproblemen, verspannte Muskeln, Verspannungen im Kopf und Nackenbereich oder auch zum Entgiften ideal.

 

Körper-Systeme: Nerven, Atemwege, Knochen & Muskeln, Verdauung & Harnwege


Seelische & Emotionale Wirkung

Basilikum Öl stärkt unsere Nerven, wirkt ausgleichend und erdend. Es öffnet und stärkt das physische und emotionale Herz und Solar-Plexus-Chakra, bringt Energie von der Erde und der Kronenchakra - verstärkt den spirituellen Zweck, die Verbindung mit anderen und fördert harmonische Interaktionen. 

  • Verleiht energetischen Schutz.
  • Stärkt das Selbstvertrauen und Motivation.
  • Bringt Klarheit für den Geist.
  • Emotional erhebend
  • Verwende es aromatisch oder massiere es über das Solar Plexus und Herz , besonders bei gelegentlich ängstlichen Gefühlen 
  • Diffuse Basilikum, um ein Gefühl der Konzentration beim Lernen, Lesen oder Erledigen anderer Aufgaben zu fördern, die geistige Klarheit erfordern.
  • Diffuse Basilikum zur Förderung von Ruhe und Entspannung. 

doTERRA Basil Affirmationen

  • Es ist absolut in Ordnung, wenn ich mir eine Auszeit nehme.
  • Ich lasse die Vorstellung los, alles selbst machen zu müssen. Es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten oder sogar dafür zu bezahlen.
  • Meine Gesundheit ist genauso wichtig wie mein Beruf.
  • So wie ich meinen Körper pflege, so pflege ich alles in meinem Leben.

Anwendung & Rezepte

Es wird hauptsächlich für die Atmung, Muskel- und Gelenkunterstützung verwendet, aber was das Öl so viel besser macht als die Blätter, ist einfach die Potenz. Die Verbindungen, die im Öl der dampfdestillierten Blätter, Stängel und Blüten gefunden werden, sind viel stärker als das, was wir in getrockneten oder sogar frischen Blättern finden.

 

Körper allgemein

  • Topisch auf die Füße oder aromatisch diffundieren, um Müdigkeit zu bekämpfen.
  • unterstützt eine gesunde Immunfunktion
  • Reinigende Eigenschaften.
  • Es hilft, einen gesunden Blutkreislauf zu unterstützen.
  • Es kann das Nervensystem beruhigen
  • Nehme einen Tropfen Basilikum innerlich, um eine beruhigende Unterstützung während des Menstruationszyklus zu bieten.
  • Kann den Milchfluß beim Stillen anregen, vor allem als Massage in Kombination mit Fenchel, Clary Sage und Copaiba.

Ohren

  • Gelegentliche Reizungen im Ohrenkanal: Basilikumöl hinter die Ohren reiben und auf ein Stück Wattebausch träufeln und dann ins Ohr stecken.

 

Zähne und Zahnfleisch

  • Kombiniere Basilikum mit Nelke und Melaleuca zu einer Mundspülung, die das Zahnfleisch und die Zähne sauber und gesund hält.

 

Verdauung

  • Basilikumöl ist dafür bekannt, dass es die Verdauung anregt und Verstopfungen auf natürliche Weise lindert. Reines Basilikumöl kann innerlich eingenommen werden, indem man ein bis zwei Tropfen in warmes Wasser oder Tee gibt, oder man kann es einatmen und direkt in den Bauch und unteren Rücken einmassieren.
  • Wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Ein bis zwei Tropfen mit Pfefferminz oder ZenGest in den Bauch einmassieren
  • Basilikum unterstützt die Gesundheit und Funktion des Magen-Darm-Traktes.
  • Es hilft, gelegentlich Blähungen zu reduzieren.

Haut

  • Auf leichte Hautirritationen anwenden. Bei empfindlicher Haut mit fraktioniertem Kokosnussöl verdünnen.
  • Es wirkt als Kühlmittel für die Haut.
  • Trage es topisch auf, um das Auftreten von Unreinheiten zu reduzieren.

Massage

  • Muskelentspannung: Nützlich als natürlicher Muskelentspanner, kann man ein paar Tropfen ätherisches Basilikumöl zusammen mit Kokosöl in verspannte Muskeln oder Gelenke einreiben. 
  • Massiere Basilikum und Wintergrün mit doTERRA fraktioniertem Kokosöl auf der Rückseite des Nackens für ein stresslösendes und entspannendes Gefühl.
  • Basilikum mit Limette, Bergamotte und/oder Pfefferminze mischen, um ein belebendes Aroma zu erhalten.
  • Trage es auf die Schläfen und den Nacken auf, um das unangenehmes Spannungsgefühl zu reduzieren.
  • Kombiniere Basilikum mit ätherischen Geranien- und Zitrusölen für eine anregende Massage.

Kochen

  • Verwende 1-2 Tropfen in einem Rezept anstelle von frischem oder getrocknetem Basilikum für den Geschmack.

Im Diffuser

  • Energizer und Stimmungsverbesserer: Das Einatmen von Basilikum kann helfen, die geistige Wachsamkeit wiederherzustellen und Müdigkeit zu bekämpfen, da es ein natürliches Stimulans ist, das auf das Nervensystem und den Nebennierenrinde wirkt. Viele Menschen finden es vorteilhaft, um Dinge wie Trägheit, Gehirnnebel und schlechte Laune zu reduzieren, die mit Nebennierenmüdigkeit oder Müdigkeit einhergehen.
  • Bei stressigen Situationen: Basilikumöl ist bekannt dafür, dass es anregend und regenerierend wirkt, was es nützlich macht, um ängstliche oder nervöse Gefühle zu lindern. Verwendet für die Aromatherapie seit Jahrhunderten, um Menschen zu helfen, mit rasenden Gedanken und überwältigenden Gefühlen umzugehen, kann man Basilikumöl im Diffuser benutzen, um sich zu erholen und zu entspannen. 
  • 2 Tropfen Basilikum, 2 Tropfen Pfefferminz, 3 Tropfen Wild Orange um den Fokus beim Lernen oder Lesen zu erhöhen.
  • Im Diffuser oder topisch anwenden, um freies Atmen zu fördern und wacher zu werden
  • Diffuse Basilikum für ein Gefühl der Erleichterung am Ende des Arbeitstages.

Chemie von Basilikum

Eine der bekanntesten chemischen Komponenten von Basilikum ist Linalool. Linalool ist eine natürliche Chemikalie, die in einer Vielzahl von Pflanzen und Blumen vorkommt.

 

Ein hoher Gehalt an Linalool sowohl in Pflanzen als auch in Blumen hat die einzigartige Fähigkeit, Geist und Körper zu entspannen, insbesondere wenn es zu einem ätherischen Öl konzentriert ist.

 

Das Linalool, das in der Basilikumpflanze und dem ätherischen Öl des Basilikums enthalten ist, ist bekannt für seine Fähigkeit, bei der Einnahme Spannungs- und Trauergefühle zu reduzieren.

 

Wissenschaftler in Mexiko-Stadt fanden kürzlich heraus, dass Linalool auf das monoaminerge System des Gehirns wirkt, zu dem so bekannte Neurotransmitter wie Serotonin und Dopamin sowie das adrenalin-/noradrenalinhaltige adrenerge System gehören. Linalool ist bei diesen Neurotransmittern äußerst wirksam, da es auf mehrere Rezeptoren in diesem monoaminergen System wirkt. Wenn Substanzen wie Linalool auf mehrere Rezeptoren wirken, sind sie wirksamer und langlebiger als Moleküle, die nur auf einen Rezeptor zielen. Da Linalool das Gleichgewicht der Gehirnchemie in diesen Rezeptoren unterstützt, reduziert es traurige Gefühle.

 

Der hohe Gehalt an Linalool in Basilikumpflanzen und Basilikumöl bietet eine großartige natürliche Lösung, um die Stimmung auszugleichen und traurige Stimmungen zu reduzieren.


Öle, die sich gut mit Basilikumöl mischen

Basilikumöl lässt sich gut mit den ätherischen Ölen Bergamotte, Lavendel, Majoran, Geranie, Pfefferminze, Zedernholz, Muskatellersalbei, Ingwer, Grapefruit und Zitrone mischen.


Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.

Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Basilikum dringt in das Herz ein, fächert durch die Brust, erweitert das emotionale Herz-Energie-Zentrum wie ein Stern und verbindet uns mit allem. Es zieht Energie von der Erde durch die Kronenchakra hinein, öffnet und stärkt das emotionale Herz und bringt ein Gefühl der "Einheit" und Verbindung mit anderen, während es sich durch die Meridiane bewegt.

 

Herz-, Stirn- und Solar Plexus Chakra


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0