White Grapefruit - Weiße Grapefruit ätherisches Öl

Botanischer Name: Citrus x paradisi

Herkunftsland: Griechenland

Anwendung: innerlich, äußerlich, aromatisch

Chemische Hauptbestandteile: Limonen, Myrcen

 

Was ist der Unterschied zwischen rosa und weißem Grapefruit-Ätherischen Öl? 

 

Weiße Grapefruit und rosa Grapefruit sind einfach verschiedene Sorten der gleichen Pflanze. Der Namensunterschied kommt von den Farben der Früchte, aber sie haben ähnliche chemische und andere Eigenschaften. Die weisse Grapefruit ist etwas herber im Gegensatz zur rosa Grapefruit und ist weniger süß. Weiße Grapefruit verleiht ein spritziges, frisches Grapefruitschalen-Aroma mit tiefer Reinheit. 

In der Naturparfümerie ist Weiße Grapefruit eine wunderbare Kopfnote mit der bemerkenswerten Fähigkeit, das dominierende Aroma von Ylang Ylang in Mischungen aufzuhellen. Sie ist schlicht und einfach ein Muss in einem Repertoire an aromatischen Ölen.

 

In der Aromatherapie ist der hohe Monoterpengehalt der Weißen Grapefruit eine hervorragende Wahl für entgiftende Mischungen. In einem Diffusor allein oder in Kombination mit Weihrauch oder Koniferenölen wie Schwarzfichte oder Sibirische Tanne. Weiße Pampelmuse klärt muffige Luft und sorgt für ein belebendes aufmunterndes Aroma.

 

Grapefruitöl ist von Natur aus reich an Antioxidantien und Phytochemikalien, die den oxidativen Stress reduzieren.

 

Der köstlich zitrusfrische Duft ist erhebend und kann verwendet werden, um eine Atmosphäre von Optimismus und Zuversicht zu schaffen. Der chemische Hauptbestandteil der Weißen Grapefruit ist Limonen, was bedeutet, dass das Öl sehr reinigend und klärend ist.

 

Seelische & Emotionale Wirkung

Emotional hat das Grapefruitöl die Fähigkeit, die Stimmung auszugleichen und die Verbindung zu unseren Gefühlen wiederherzustellen. Es hilft bei der Loslösung von Wut oder Verbitterung für jeden, der die Tendenz hat, die Dinge im Inneren zu halten. Das helle, sonnige Aroma kommt auch Menschen zugute, die an depressiven Gefühlen oder nervöser Erschöpfung leiden.

  • Schafft klare Gedanken.
  • Zeigt die Schönheit des Lebens. 
  • Geistig aufbauend.

 


Anwendung & Rezepte

Gewicht

Wenn man Grapefruitöl inhaliert oder äußerlich anwendet, senkt es bekanntermaßen Heißhunger, was es zu einem großartigen Hilfsmittel macht, um auf gesunde Art und Weise zusammen mit einem gesunden Lebensstil schneller abzunehmen. Benutze 1-2 Tropfen in einer leeren Veggie Kapsel zwischen den Mahlzeiten, inhaliere es direkt aus der Flasche oder trage es mit einem Trägeröl direkt über den Magen auf. 

 

Hilft, Stress zu reduzieren. 

Der Geruch von Grapefruit ist erhebend, beruhigend und klärend. Er ist bekannt dafür, Stress abzubauen und ein Gefühl von Gelassenheit und Entspannung hervorzurufen.

 

Forschungen haben ergeben, dass das Einatmen von Grapefruitöl oder die Verwendung von Grapefruitöl für die Aromatherapie bei dir zu Hause dazu beitragen kann, die Entspannungsreaktionen im Gehirn zu aktivieren und sogar deinen Blutdruck auf natürliche Weise zu harmonisieren. Das Einatmen von Grapefruitdämpfen kann schnell und direkt Botschaften an deine Gehirnregion übermitteln, die an der Steuerung emotionaler Reaktionen beteiligt ist.

 

Eine Studie aus dem Jahr 2002, die im Journal of Japanese Pharmacology veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen der Inhalation von Grapefruitöl-Duft auf die sympathische Hirnaktivität bei normalen Erwachsenen und fand heraus, dass Grapefruitöl (zusammen mit anderen ätherischen Ölen wie Pfefferminzöl, Estragon, Fenchel und ätherischem Rosenöl) die Hirnaktivität und Entspannung signifikant beeinflusst.

 

Die Erwachsenen, die die Öle einatmeten, erlebten einen 1,5- bis 2,5-fachen Anstieg der relativen Sympathikusaktivität, was ihre Stimmung verbesserte und Stressgefühle verringerte. Sie erlebten auch eine merkliche Senkung des systolischen Blutdrucks im Vergleich zur Inhalation eines geruchlosen Mittels. 

 

Inhaliere das Öl direkt aus der Flasche oder mit einem Diffuser. Trage es auf die Pulspunkte auf oder nimm 1-2 Tropfen in einer Veggie Kapsel innerlich ein.

 

Hilft, Katersymptome zu lindern

Grapefruitöl ist ein starkes Gallenblasen- und Leber-Stimulans und kann daher helfen, Kopfweh, Heißhunger und Trägheit nach einem Tag Alkoholkonsum zu lindern. Es fördert die Entgiftung und das Wasserlassen, während es den Heißhunger, das durch hormonelle Veränderungen und Schwankungen des Blutzuckerspiegels infolge von Alkohol auftreten kann, zügelt. Nimm 1-2 Tropfen in einer leeren Veggie Kapsel oder gib es in ein großes Glas Wasser.

 

Fördert die Durchblutung und reduziert entzündliche Prozesse

Therapeutische ätherische Öle aus Zitrusfrüchten sind bekannt für ihre Fähigkeit, entzündungshemmend und durchblutungsfördernd zu wirken. Die gefäßerweiternde Wirkung der Grapefruit kann als natürliches Mittel gegen PMS-Beschwerden, Verspannungen, Völlegefühl, Müdigkeit und Muskelbeschwerden nützlich sein.

 

Forschungen deuten darauf hin, dass das in Grapefruit und anderen ätherischen Ölen aus Zitrusfrüchten enthaltene Limonenöl die Entzündungen lindert und die körpereigene Zytokinproduktion bzw. die natürliche Immunantwort des Körpers reguliert.

 

Unterstützt die Verdauung

Eine andere Möglichkeit, die reinigenden Eigenschaften der Grapefruit zu nutzen, ist innerlich. Innerlich genommen fördert die Weiße Grapefruit die Gesundheit des Magen-Darm-Traktes und die Verdauung. Sie hilft auch, einen gesunden Stoffwechsel zu unterstützen.

 

Füge ein paar Tropfen Grapefruitöl in dein Wasser oder im Smoothie. Du kannst auch einfach ein paar Tropfen unter die Zunge geben oder es in einer Gemüsekapsel einnehmen. 

 

Durch die vermehrte Durchblutung der Verdauungsorgane - darunter Blase, Leber, Magen und Nieren - hilft Grapefruitöl auch bei der Entgiftung. Es hat eine positive Wirkung auf die Verdauung, kann dir helfen, Flüssigkeitsansammlungen abzubauen, und hilft bei der Bekämpfung von Mikroben im Darm und anderen Verdauungsorganen. 

 

Energizer und Stimmungsaufheller

Als eines der beliebtesten Öle, die in der Aromatherapie verwendet werden, kann Grapefruitöl deinen mentalen Fokus erhöhen und dir einen natürlichen Energieschub geben. Wenn es eingeatmet wird, ist es aufgrund seiner stimulierenden Wirkung auch wirksam gegen Verspannungen, Schläfrigkeit, Hirnnebel, geistige Ermüdung und sogar schlechte Laune. Verwende es im Diffuser, atme es direkt aus der Flasche oder benutze es auf der Haut.

 

Verbessert die Haargesundheit

Laborstudien zeigen, dass Grapefruitöl antibakteriell wirkt und die Anfälligkeit von Mikroorganismen, die normalerweise resistent sind, erhöht. Aus diesem Grund kann Grapefruitöl helfen, dein Haar und deine Kopfhaut gründlich zu reinigen, wenn es deinem Shampoo oder deiner Haarspülung zugesetzt wird. Du kannst Grapefruitöl auch verwenden, um fettiges Haar zu reduzieren und gleichzeitig Volumen und Glanz hinzuzufügen. Und wenn du dein Haar färbst, kann Grapefruitöl die Strähnen auch vor Schäden durch Sonnenlicht schützen.

 

Haut

Viele kommerziell hergestellte Lotionen und Seifen enthalten wegen ihrer antibakteriellen und Anti-Aging-Eigenschaften Zitrusöle. Ätherisches Grapefruitöl kann nicht nur helfen, Bakterien und fettige Haut, die Akneschäden verursachen können, zu reduzieren, sondern es kann auch nützlich sein, um die Abwehrkräfte deiner Haut gegen Innen- und Außenluftverschmutzung und UV-Lichtschäden zu stärken. 

 

Füge einen Tropfen zu deinem Gesichtsreiniger hinzu, um einen süßen Duft und einen reinigenden Boost zu erhalten! Wenn du die Grapefruit in deine abendliche Hautpflege aufnimmst, verringert sie das Auftreten von Unreinheiten und fördert einen gesunden Teint. 

 

Da die weiße Grapefruit ein Zitrusöl ist, ist sie lichtempfindlich. Das bedeutet, dass du nach dem Auftragen des Öls 12 Stunden lang UV-Strahlen vermeiden solltest. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist, Grapefruit nur während der abendlichen Hautpflege zu verwenden. 

 


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.
Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Chakra Tuning - Yoga - Meditation - Energieheilung - Reiki

Chakren können mit verschiedenen Modalitäten wie z.B. Yoga, Meditation, Reiki oder anderen Energiearbeiten stimuliert und beeinflusst werden. Jeder Chakra sind verschiedene ätherische Öle zugeordnet, die in der Lage sind die Chakren zu öffnen und auch Blockaden zu lösen.

 

Viele Ätherische Öle wirken chakraübergreifend, das bedeutet, dass bestimmte Öle mehreren Chakren zugeordnet sein können.

 

Weiße Grapefruit reinigt die Aura und hilft gegen depressive Schwingungen, gegen Verwirrtheit und geistige Unruhe. Sobald die Aura geklärt ist, sind wir empfänglich für unsere innere Stimme und unsere intuitiven Kräfte. Grapefruit hilft uns, wieder die eigene Kraft zu finden.

 

Solar Plexus


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0