ZenGest ✧ ​Mischung für die Verdauung

Unsere lebenslange Gesundheit hängt sehr stark von der Gesundheit des Verdauungssystems ab. Ein ordnungsgemäß funktionierendes Magen-Darmsystem ist nicht nur essentiell für die gesunde Aufnahme von Nährstoffensondern leistet auch wichtige Immun– und Entgiftungsfunktionen. 

 

Eine gestörte Verdauung kann Energiemangel, Beeinträchtigungen der Immunreaktionen und allergische Reaktionen, sowie Gewichtszunahme und Magen-Darm-Beschwerden zur Folge haben. 

 

ZenGest ist bekannt für seine Fähigkeit, gelegentliche Magenverstimmungen zu lindern und die allgemeine Verdauungsgesundheit zu fördern. Diese einzigartige Mischung enthält die ätherischen Öle von Ingwer, Fenchel und Koriandersamen, die bekannt dafür sind, bei Reiseübelkeit und allgemeinen Magenbeschwerden zu helfen. ZenGest ist unterwegs immer schnell zur Hand und wirkt sicher und effektiv.

 

Diese Mischung ist auch unter dem Namen DigestZen bekannt, und enthält die folgenden Einzelöle: Anis, Pfefferminz, Ingwer, Kümmel, Koriander, Estragon und Fenchel

 

Anwendung

  • Gib nach großen oder schweren Mahlzeiten 1–2 Tropfen in Wasser oder Tee.
  • Reibe die Mischung vor dem Fliegen oder auf Reisen auf den Bauch und genieße das beruhigende Aroma.
  • Nimm ZenGest auf Reisen oder wenn du neue Lebensmittel ausprobierst, um gelegentliche Magenbeschwerden zu lindern.
  • Füge es einem Glas Wasser oder einer Tasse Tee bei, um die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts aufrechtzuerhalten.
  • Bei Übelkeit direkt 1-2 Tropfen in den Bauchnabel träufeln und um den Nabel einreiben
  • Wenn du eine große Mahlzeitoder zu viel Milchprodukte hattest, versuche ein oder zwei Tropfen von DigestZen innerlich zu nehmen.
  • Hattest du einen Mitternachtssnack? ZenGest vor dem Schlafengehen kann deinem Bauch helfen, die ganze Nacht ruhig zu bleiben.
  • Füge 2 Tropfen zu einer Gemüsekapsel hinzu und nimm diese innerlich ein, bevor du eine fettige Mahlzeit einnimmst.
  • Für gelegentliche Blähungen und Verdauungsstörungen.
  • Für schwangere Mütter, einen Tropfen unter die Zunge oder diffuse es, um die morgendliche Übelkeit zu beruhigen. 

Einzelöle in der Übersicht:

 

Anis: Anis wird oft mit Fenchel (Foeniculum vulgare) verwechselt, da beide Pflanzen aus der Familie der Apiaceae stammen und einen ähnlichen Geschmack haben. Anis wird auch mit einem anderen Kraut namens Chinesischer Sternanis (Illicium verum) verwechselt, das in asiatischen Ländern weit verbreitet ist und zur Herstellung des Medikaments Tamiflu verwendet wird.  Anisöl wird in einer Vielzahl von Bereichen verwendet - vom Kochen über Aromastoffe bis hin zu Medikamenten.

 

Schmerzmittel - Bietet Linderung bei arthritischen Schmerzen

Antiseptikum - Wird zur Reinigung von Wunden und zum Schutz vor Infektionen verwendet

Abschwellendes/Expektorans - Hilft bei der Beseitigung von Stauungen in den Atemwegen und ist deswegen so gut bei Nasennebenhöhlen Verstopfung anwendbar

Muttermilchproduktion - Hat phytoöstrogene Eigenschaften

Libido-Verstärker - Wurde in der Antike als Potenzmittel und Aphrodisiakum verwendet

Natürlicher Kopfläusentferner - Wie Kokosnussöl ist Anisöl eine sicherere Alternative zu chemischen Läusebehandlungen

Insektizid - Das Öl ist giftig für Insekten

 

Für die Mundgesundheit - als Zusatz zu Zahnpasten & Mundwasser

 

 

Pfefferminz: Peppermint hilft bei Magenbeschwerden und fördert die gesunde Atmung. Pfefferminz gehört weiterhin zu den meistverkauften Favoriten unter den Doterra ätherischen Ölen. Der bekannte und angenehme Duft von Pfefferminze hilft bei Stress, bringt Ruhe und gleicht aus. Er unterstützt auch die mentale Stärke und Scharfsinnigkeit.

 

Ingwer: Die innere Einnahme von Ingwer unterstützt die Verdauung und hilft, gelegentliche Verdauungsbeschwerden und Übelkeit zu lindern. Ingwer ätherisches Öl eignet sich auch zur Anwendung auf der Haut oder als beruhigende Inhalation und kann bei schmerzenden Muskeln oder Bauchschmerzen topisch aufgetragen werden.

 

 

Kümmel: Kümmelöl wird auch in der Aromatherapie vielfältig eingesetzt und ist wegen seiner wärmenden und stressabbauenden Eigenschaften sehr geschätzt. Es hilft, geistige Anspannung und emotionale Ermüdung zu lindern. Es kann auch der Verdauung zugute kommen, da es hilft, die Magenverstimmung zu beruhigen und Koliken, Blähungen und Magenkrämpfe zu lindern.

 

KorianderÄtherisches Korianderöl ist sehr mild, gut verträglich und wirkt verdauungsfördernd. Aufgrund seiner entblähenden und beruhigenden Eigenschaften ist Korianderöl gerade auch bei älteren Menschen und Kindern bestens für Bauchmassagen geeignet.

 

Estragon: Kann durch Verbesserung der Blutzuckerwerte zur Senkung der Insulinempfindlichkeit beitragen. Kann den Schlaf verbessern und die Schlafrhythmen regulieren. Hat antibakterielle Eigenschaften und ist in der Lage lebensmittelbedingte Erkrankungen verhindern. Kann Entzündungen im Körper reduzieren.

 

FenchelFenchel kann die Gesundheit der Lunge und der Atemwege unterstützen. Es kann einem Glas Wasser oder einer Tasse Tee beigefügt werden, um das Verlangen nach Süßem zu mindern. Fenchel ist dafür bekannt einen gesunden Stoffwechsel, die gesunde Leberfunktion und den gesunden Kreislauf zu fördern.


Weitere  Produkte aus der ZenGest Serie


Ideen für Diffuser Mischungen & Ölrezepte


100% Naturrein

Alle doTERRA ätherischen Qualitätsöle sind authentisch, unverfälscht und sortenrein.

Welches bedeutet, sie sind absolut naturbelassen und unverändert, enthalten nur das Öl ihrer Stammpflanze, keine synthetischen Zusätze und werden nicht mit anderen Ölen gestreckt. Die kostbaren Essenzen stammen ausschließlich aus den Blättern, Blüten, Samen, Früchten, Zweigen und Wurzeln der Pflanzen.


Weitere doTERRA ätherische Öle


Kommentare: 0